HOMESHOPAGBAllgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen SIGLFUNK.at SHOP
resized/logotransparent_120x120

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Geltungsbereich und Änderungsvorbehalt

Die Firma SIGL Funktechnik führt die Bestellungen nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Die AGB steht Ihnen auf der Homepage tagesaktuell zur Verfügung. Im Zweifel gelten die auf der Homepage veröffentlichten AGB. Änderungen der AGB behalten wir uns ausdrücklich vor. Entgegenstehende AGB können wir nicht anerkennen. Die hier aufgeführten AGB gelten nur für Bestellungen über unseren Webshop.

2 Vertragsabschluß

  1. Der Vertrag kommt zustande, indem wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen.
  2. Die Auftragsbestätigung erhalten Sie per E-mail.
  3. Wir behalten uns vor, auch nach Zugang der Auftragsbestätigung eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurücktreten.
  4. Sollte die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar sein oder ein Datenbankfehler vorliegen könnnen wir die Bestellung nicht ausführen und behalten uns den Rücktritt vor. Wir verständigen Sie darüber unverzüglich.
  5. Im Falle der Nutzung gemischter Warenkörbe werden im Rahmen eines einheitlichen Bestellvorganges zwei rechtlich unabhängige Verträge geschlossen. Es handelt sich hier bei lediglich um eine Erleichterung im Bestellvorgang.

3 Recht auf Widerruf

  1. Sie können diesen Vertrag innerhalb von 8 Tagen per Brief, Fax oder einem sonstigem dauerhaften Datenträger ohne Angabe von Gründen widerrufen.
  2. Unfrei eingesandte Rücksendungen können wir nicht annehmen. Wir behalten uns ausdrücklich vor, die dafür anfallenden Kosten Ihnen zu verrechnen.
  3. Wir erstatten Ihnen nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis auf Ihr angegebenes Konto. Sollte kein Konto angegeben sein, weisen wir Ihnen den Kaufpreis per Post abzüglich der anfallenden Kosten an.
  4. Senden Sie die Ware mit der gleichen Versandart zurück, die die Firma SIGL Funktechnik zur ursprünglichen Versendung gewählt hat. Darüber hinaus anfallende Rücksendekosten zum Bespiel für Express oder Nachsendungen werden nicht ersetzt.
  5. Bei wesentlichen Verschlechterungen, wie Verschmutzung, Beschädigungen aller Art usw., der zurückgesandten Waren behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Auch der Wert der Gebrauchsüberlassung bis zur Rücksendung ist zu vergüten. Dies kann in der Regel die Zahlung des vollen Kaufpreises begründen. Dies gilt auch bei Verlust.

4 Lieferung, Zölle, Versandkosten

  1. Die Lieferzeit richtet sich nach den Angaben auf dem Online-Bestellformular bzw. den sonstigen Angaben auf der Homepage. Die Lieferfrist kann sich beim Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren, im angemessenem Umfang verlängern.
  2. Wir sind zur Teillieferungen berechtigt. Für Nachlieferungen fallen keine Versandkosten an.
  3. Bei Warenlieferungen außerhalb der EU und der Kanarischen Inseln können Einfuhrabgaben entfallen. Diese sind von Ihnen selbst zu tragen. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.
  4. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach Art, Form und Gewicht der Ware. Den Betrag der Versandkosten teilen wir Ihnen in der Bestellbestätigung mit.

5 Zahlungsbedingungen

  1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware, bis zum Eingang aller Zahlungen auf dem Vertrag vor. Bei vertragswidrigen Verhalten sind wir berechtigt, die Ware zurückzunehmen. In der Zurücknahme, sowie in der Pfändung der Vorbehaltsache, liegt kein Rücktritt vom Vertrag vor.
  2. Sie können mittels Vorausrechung oder Nachnahme zahlen.
  3. Der Kaufpreis ist zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses netto und ohne Abzug von Skonto fällig. Bei Lieferanschrift innerhalb der EU enthält der ausgewiesene Preis die gesetzliche Umsatzsteuer. In allen anderen Fällen ist der ausgewiesene Preis der Nettopreis ohne Umsatzsteuer. In diesen Ländern ist der Kunde selbst verantwortlich für die ordnungsgemäße Abfuhr von Zöllen und Gebühren.
  4. Die Aufrechnung, Wandlung oder Minderung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung schriftlich von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
  5. Wenn Sie trotz Mahnung mit Fristsetzung in Verzug geraten, sind wir zur Erhebung von Zinsen in der Höhe von 12 % und einer Mahngebühr von € 5,-- berechtigt.
  6. Vertrags- und Rechungswährung ist Euro.

6 Haftung und Gewährleistung

  1. Treten von uns zu vertretende Mängel an der gelieferten Ware auf, so werden wir in angemessener Zeit für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Sollte eine unzumutbare Verzögerung oder eine Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzlieferung auftreten, so können Sie wahlweise den Kauf rückgängig oder die Herabsetzung des Kaufpreises geltend machen.
  2. Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen.
  3. Für den Fall einer leichten fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht beschränkt sich die Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis im Regelfall nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.

7 Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der Bestimmung des Datenschutzgesetzes und des Informations- und Kommunikationsdienstegesetzes gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wir sind berechtigt, die persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches an unsere Konzernunternehmen zu übermitteln.

8 Sonstiges

  1. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist ausschließlich Salzburg.
  2. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.
  3. Angebote freibleibend.

Über
Kontakt

Warenkorb

 x 

Login



Siglfunk Logo
© SIGL Funktechnik
Waldheim 16
A-5112 Lamprechtshausen
Telefon: +43 6274/ 201 22
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go to top